Gesetz

Материал из Викисловаря
Перейти к: навигация, поиск

Немецкий[править]

Морфологические и синтаксические свойства[править]

падеж ед. ч. мн. ч.
Ном. Gesetz Gesetze
Ген. Gesetzes Gesetze
Дат. Gesetz Gesetzen
Акк. Gesetz Gesetze

Gesetz

Существительное, средний род, склонение es e en.

Произношение[править]

  • МФА: ед. ч. [], мн. ч. []

Семантические свойства[править]

Значение[править]

  1. закон ◆ Не указан пример употребления (см. рекомендации).

Синонимы[править]

Антонимы[править]

Гиперонимы[править]

  1. Rechtsgrundlage

Гипонимы[править]

  1. Sondergesetz, Grundgesetz, Antidiskriminierungsgesetz, Zuwanderungsgesetz, Schulgesetz, Entsendegesetz, Gleichbehandlungsgesetz, Energiewirtschaftsgesetz, Wahlgesetz, Waffengesetz, Anti-Doping-Gesetz, Bundesgesetz, Abgeordnetengesetz, Arzneimittelgesetz, Betriebsverfassungsgesetz, Haushaltsbegleitgesetz, VW-Gesetz, Gentechnikgesetz, Betäubungsmittelgesetz, Polizeigesetz, Anti-Diskriminierungsgesetz, Erneuerbare-Energien-Gesetz, Steueränderungsgesetz, Parteiengesetz, Informationsfreiheitsgesetz, Hochschulgesetz, Tierschutzgesetz, Gleichstellungsgesetz, Anti-Terror-Gesetz, Reformgesetz, Ausländergesetz, Arbeitszeitgesetz, Bundeswahlgesetz, Lebensmittelgesetz, Naturgesetz, Atomgesetz, Antidopinggesetz, Einwanderungsgesetz, Jugendschutzgesetz, Versammlungsgesetz, Bonn-Berlin-Gesetz, Kreditwesengesetz, Außenwirtschaftsgesetz, Notstandsgesetz, Landesgesetz, Haushaltsgesetz, Ladenschlussgesetz, Hochschulrahmengesetz, Telekommunikationsgesetz, Einkommensteuergesetz, Aktiengesetz, Gentechnik-Gesetz

Родственные слова[править]

Этимология[править]

Происходит от ??

Фразеологизмы и устойчивые сочетания[править]

Пословицы и поговорки[править]

Библиография[править]